Über uns

Geschichte der Fleischerei
Von 1919 bis heute

Der Name Sommerfeld ist in Nauen ein Begriff für lange Handwerkstradition, denn der Beginn der Firmengeschichte datiert auf das Jahr 1919. Da gründete Max Sommerfeld seinen Betrieb in der Ackerstraße in Berlin Mitte.

In Nauen ist die Familie seit 1935 in der Lazarettstraße 10 ansässig.
Den kleinen Laden baute er mit Liebe zum Detail auf.

Bis heute sind noch die original Fliesen und Fleischerhaken aus dem Jahre 1715 zu bestaunen. Ein wahres Prachtstück ist auch die originale Stuckdecke.

Das oberste Gebot bleibt die Frische der Produkte.
Auch die günstigen Preise und wöchentlichen Sonderangebote locken. Das sind die Nauener von jeher gewöhnt.

geschichte_01

geschichte_02